Museumsführung in Dresden: Türkische Cammer

Museumsführung durch das Albertinum in Dresden

Albertinum

Seit dem spektakulärem Umbau 2010 präsentiert das "Albertinum" in einer hochkarätigen Auswahl Kunst von der Romantik bis zur Gegenwart.

Die Museumsführung durch die Skulpturensammlung beginnt mit den für die damalige Zeit revolutionären Werke des französischen Bildhauers Auguste Rodin. Seine Plastiken gelten als Vorreiter für eine Vielzahl von Stilrichtungen, die sich im Laufe des 20. Jahrhunderts heraus kristallisierten. Während des Führung möchte ich Ihnen u.a. bekannte Kunstwerke wie den "Denker" von Auguste Rodin, die "Tänzerin" von Edgar Degas, die "Kniende" von Wilhelm Lehmbruck, sowie abstrakte Skulpturen von Henry Moore, Per Kirkeby und Tony Cragg vorstellen.

Anschließend begleite ich Sie durch die „Galerie Neue Meister“ und stelle Ihnen Meisterwerke von der Romantik bis zur Gegenwart vor. Die Museumsführung beginnt mit Gemälden von Caspar David Friedrich, dem bedeutendsten deutschen Maler der Romantik. In chronologischer Reihenfolge werden Sie Werke von weiteren Malern der Romantik wie Carl Gustav Carus, Johan Christian Dahl oder Ludwig Richter kennen lernen, nachfolgend Werke französischer und deutscher Impressionisten wie Claude Monet, Edgar Degas, Max Liebermann und Max Slevogt, der Expressionisten Otto Dix und Oskar Kokoschka, der Brücke-Künstler, Vertreter der Dresdner Sezession sowie berühmte Gegenwartskünstler wie Gerhard Richter.


Kontaktinfo

Adresse: Tzschirnerplatz 2, 01067 Dresden (Georg-Treu-Platz)
Öffnungszeit: täglich von 10 bis 18 Uhr, Montag geschlossen
Dauer der Führung: 1,5 Stunden, vorherige Anmeldung ist erforderlich.
Eintrittspreis: 10,00 € pro Person, ermäßigt 7,50 € pro Person, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre haben freien Eintritt.

www.skd.museum/panorama

















Fotos: Heike Stier, Steffi Uhlig


KontaktImpressum | Preise | Sprachen:  Deutsch | TschechischSlowakisch | Ungarisch